Kooperationen

Musikschulprojekt "MoMo" (Monheimer Modell)

Die Musikschule Monheim ermöglicht schon seit vielen Jahren allen Kindern im 1. Schuljahre eine Teilnahme am Projekt "MoMo". Allen Erstklässlern wird ermöglicht, die verschiedensten Instrumente unter Anleitung zu erproben. Der Unterricht wird von Fachlehrern der Musikschule erteilt und ist komplett kostenlos. Jeden Dienstag kommen sechs Musikschullehrkräfte in die Schule und unterrichten die Kinder in Gruppen von 10 bis 15 Kindern. Ab dem zweiten Schuljahr können alle Kinder kostengünstig in der Musikschule ein Instrument erlernen. Soweit möglich, findet der Unterricht in unserer Schule oder im Bürgerhaus statt.

[intern]https://musikschule.monheim.de/monheimer-modell/elterninformation/ 

Wortmalerei

Seit dem Schuljahr 2014/2015 nimmt die Armin-Maiwald-Schule an dem Projekt "Wortmalerei" teil. Jede Woche kommt in jedes 3. Schuljahr für zwei Stunden eine Theaterpädagogin und/oder eine Künstlerin. Gemeinsam wird im Laufe des Jahres ein Projekt ausgewählt und gestaltet, das dann am Ende des Schuljahres den Eltern und der Schulgemeinde vorgestellt wird. Dieses Projekt kann z.B. ein Theaterstück, ein (Trick-) Film oder ein Hörspiel sein.

Koordiniert wird das Projekt "Wortmalerei" durch die Kontaktstelle kulturelle Bildung der Stadt Monheim am Rhein. 

Rheinufer-Säuberung mit dem BAB

Der Tag wird vom Baumberger Allgemeinen Bürgerverein (BAB) im Frühjahr veranstaltet. Am Rheinufer werden angespülter Müll, Flaschen etc. eingesammelt. Das Kollegium, Eltern und Schüler werden in einem Brief über den Termin informiert und gebeten sich daran zu beteiligen. Das Umweltbewusstsein wird so ‚handgreiflich‘ umgesetzt!

[intern]www.baumberger-allgemeiner-buergerverein.de

Kunstaktion zum Stadtfest

Bereits seit einigen Jahren nehmen die Klassen der Armin-Maiwald-Schule an der jährlichen Kunstaktion zum Stadtfest in Monheim am Rhein teil. Organisiert wird diese Aktion durch die Kontaktstelle kulturelle Bildung. Unter Anleitung einer Künstlerin erarbeiten die Kinder kleine und größere Kunstwerke zu dem jeweiligen Motto des Stadtfestes (z.B. Piraten), die dann auf der Krischerstraße in Monheim ausgestellt werden.

[intern]https://www.monheim.de/kultur-und-bildung/kontaktstelle-kulturelle-bildung/ 

Lions Club Vorlesewettbewerb

Die 3. Schuljahre nehmen regelmäßig am Vorlesewettbewerb teil, den der Monheimer Lions Club organisiert. Gegen Ende des 3. Schuljahres wird in jeder der teilnehmenden Klasse der Klassensieger oder die Klassensiegerin ermittelt. Der eigentliche Wettbewerb, an dem meistens alle Monheimer und Baumberger Grundschulen teilnehmen, findet dann zu Beginn des 4. Schuljahres statt. Kinder, die einen der ersten drei Plätze belegen, erhalten neben einem Buchgeschenk auch einen großzügigen Scheck für die Schülerbücherei.

[intern]lions-monheim.de

Mathematikwettbewerbe

Regelmäßig nehmen einige Kinder der 3. und 4. Schuljahre am Wettbewerb "Känguru der Mathematik eV" und am "Landeswettbewerb Mathematik" teil. 

Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

Schon seit vielen Jahren kommt alle zwei Jahre die "Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück" mit ihrem Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir" in die 3. und 4. Schuljahre. Alle vier Jahre finanziert der Förderverein im Vorfeld einen Elternabend, auf dem die Eltern über die Inhalte des Programms informiert werden.

[intern]www.theaterpaed-werkstatt.de 

Mitmachzirkus

Der Kölner Spielezircus eV wird möglichst alle vier Jahre ein Wochenprojekt in unserer Schule durchführen. Die Finanzierung wird durch den Förderverein und einem kleinen Beitrag der Schüler ermöglicht.

[intern]www.spielecircus.de

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Jeanette Pathe (Sekretärin)

Telefon: 02173 951-4210

Rafaela Langnickel (Schulleitung)

über das Sekretariat

Anke Kesseler (OGS Leitung)

Telefon: 02173 951-4251


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Do 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Nach oben